text.skipToContent text.skipToNavigation
Шаровые краны цапфового типа среднего давления серии CTB

Swagelok® Drehzapfen-Kugelhähne für mittleren Druck (Serie CTB)

Die Drehzapfen-Kugelhähne der Serie CTB von Swagelok bieten eine 90-Grad-Betätigung mit geringem Drehmoment in einer kompakten Konstruktion und bieten eine sichere Absperrung bei Anwendungen bis zu 1378 bar (20000 psig).

Weitere Informationen anfordern

Die Drehzapfen-Kugelhähne für mittleren Druck der Serie CTB von Swagelok liefern zuverlässige Leistung mit Konus/Gewindeendanschlüssen (cone and thread). Diese Drehzapfen-Kugelhähne weisen ein innovatives Direktbelastungs-Design auf, das in einem großen Druckbereich (bis zu 1378 bar oder 20 000 psig) abdichtet, auch wenn der Druck in einem System abgelassen und das System dann wieder unter Druck gesetzt wird, wodurch die Antriebssteuerung verbessert wird. Die Hähne weisen auch eine Spindeldichtungskonstruktion auf, die im gesamten Betriebstemperaturbereich den vollen Druck beibehält, und eine von unten belastete Spindelkonstruktion, die Ausblassicherheit bietet und die Sicherheit des Bedieners erhöht.

Ventile der Serie CTB sind in Zweiwege- (bidirektional) oder Dreiwege- (gemeinsamer Seitenanschluss oder Eingangsanschluss unten)-Konfigurationen mit Durchflusskoeffizienten zwischen 0,26 und 3,5 erhältlich. Sie sind auch mit einem ISO 5211-konformen pneumatischen Steuerkopf und Werkstoffen erhältlich, die gemäß den Vorgaben von NACE MR0175/ISO 15156 für Sauergasanwendungen ausgewählt werden.

Es sind zwei Bohrungsgrößen (Serien 6CTB und 9CTB) und Endanschlussgrößen zwischen 1/4 Zoll bis 1 Zoll erhältlich. Die Montage-Optionen umfassen eine Schalttafelmutter, zwei Schrauben durch die Schalttafel an der Oberseite des Ventilkörpers oder eine Schraube durch die Montagebohrungen, mit zwei Schrauben für den Ersatz von OEM-Ventilen.

Technische Daten

Arbeitsdruck Bis 1378 bar (20000 psig)
Temperatur –17 bis 121 °C (0 bis °250 F)
Endanschlüsse
Typ Konus/Gewinde (Cone and Thread)
Größe 1/4 bis 1 Zoll
Konfiguration Auf-Zu (2-Wege), Umschaltung (3-Wege)
Bohrungsgrößen 5,31 mm (0,209 Zoll); 9,52 mm (0,375 Zoll)

Drehzapfen-Kugelhähne für mittleren Druck der Serie CTB—Kataloge

Finden Sie detaillierte Produktinformationen, einschließlich Werkstoffe, Druck- und Temperaturbereiche, Optionen und Zubehör.

Калькулятор коэффициента расхода (C<sub>v</sub>) Swagelok для клапанов

Das richtige Ventil kann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden

Verwenden Sie unser Durchflusskoeffizient-Berechnungsprogramm (Cv), um das richtige Ventil für Ihre Zwecke zu wählen.

Verwenden Sie das Tool

Swagelok Ressourcen, die wir für Sie zusammengestellt haben

Сократите неконтролируемые выбросы в химической и нефтеперерабатывающей отрасли
Minimieren Sie die Kosten von flüchtigen Emissionen mit "Low-E-Ventilen"

Flüchtige Emissionen bereiten zunehmend Probleme in der Chemiebranche und in Petroleum-Raffinerien. Zertifizierte Niedrigemission-(Low-E)-Ventile können Ihr Werk und Ihren Profit schützen . Erfahren Sie in diesem Post, was sie sind, wie sie getestet werden und wie Sie Ihnen helfen können.

Выбор клапанов для жидкостных и газовых систем
Auswahl des richtigen Ventils für Ihr industrielles Fluidsystem

Lernen Sie, wie Sie mithilfe der STAMPED-Methode die Ventile auswählen können, die am besten für Ihre industriellen Fluid- oder Probenahmesystem-Designanwendungen geeignet sind.

Рабочие обсуждают технологические измерения на заводе
Prozessmessung– Impulsleitung Bewährte Praktiken

Es kann schwierig sein, Probleme in Ihrer Prozessinstrumentierungsanwendung zu finden, wenn Sie sich nur auf den Transmitter konzentrieren. Lernen Sie mithilfe der Tipps und bewährten Praktiken von Swagelok, wie Sie Probleme in Ihrer Prozessinstrumentierungsleitung lösen können.

Щит с аналитическим контрольно-измерительным оборудованием с клапанами и манометрами Swagelok
Tipps zum Beibehalten einer repräsentativen Probe in einem analytischen Instrumentierungssystem

Das Beibehalten einer repräsentativen Probe in einem analytischen Instrumentierungssystem kann schwierig sein. Lernen Sie von unseren Experten, wie Sie große Probleme erkennen und Komplikationen vermeiden können, die bei fehlerhaften repräsentativen Proben auftreten können.