text.skipToContent text.skipToNavigation
ротаметры

Swagelok ®Durchflussmesser für variable Bereiche

Zuverlässige Ergebnisse mit Swagelok Durchflussmessern für variable Bereiche, die den Gas- und Flüssigkeitendurchfluss genau messen. Wählen Sie je nach Anwendung Glas- oder Metallrohre.

Weitere Informationen anfordern

Die variablen Durchflussmesser von Swagelok messen die Durchflussrate von Flüssigkeiten und Gasen mithilfe eines kegeligen Rohrs und Schwebekörpers. Der Schwebekörper wird mit zunehmendem Fluiddurchfluss nach oben gedrückt und mit abnehmendem Fluiddurchfluss durch die Schwerkraft nach unten gezogen. Sie sind einfach zu installieren und lesen, weisen keine Verschleißteile auf und reduzieren Wartungsarbeiten Da Reduzierverhältnis von 10:1 (der niedrigste Messwert ist ein Zehntel des gesamten Skalenwerts) liefert Präzision. Die verfügbaren Maße sind in den USA übliche Maße und metrische Maße für zahlreiche Anwendungen und Standorte.

Jeder Swagelok Durchflussmesser wird werkseitig für das ausgewählte Medium, seinen Durchflussbereich und seine Genauigkeitsklasse kalibriert. Dazu wird reine trockene Luft für Modelle mit Luftdurchfluss und Wasser für Modelle mit Wasserdurchfluss verwendet.

Variable Durchflussmesser Serie M (Modelle M1, M2, M4 und M4H)

Die Durchflussmesser der Serie M von Swagelok weisen Metallmessröhren für Anwendungen auf, in denen die Temperatur oder Drücke schwierige Betriebsbedingungen verursachen. Ein direktes Ablesen ist mit Metallrohren nicht möglich. Daher sind diese Durchflussmesser mit mechanischen oder elektronischen Anzeigen ausgestattet.

Technische Daten

Gemessener Durchflussbereich
Luft 5,0 bis 50 bis zu 18.000 bis 180.000 std L/h; ³0,18 bis 1,8 bis zu 670 bis 6.700 std ft³/h; l/h
Wasser 0,3 bis 3,0 bis zu 10,00 bis 10.000 std L/h; 0,08 bis 0,8 bis zu 270 bis 2.700 std ft³/h;
Temperaturbereiche
Prozess M1, M2: –40 bis 150 °C (–40 bis 302 °F)
M4, M4H: –40 bis 300 °C (–40 bis °572 F)
Umgebungstemperatur: M1, M2: –20 bis 70 °C (–4 bis 158 °F)
M4, M4H: –40 bis 120 °C (–40 bis °248 F)
Maximaler Eingangsdruck bis 199 bar (2888 psig)
Prozessanschlüsse 1/4 bis 1 1/4 Zol. NPT;
1/2 bis 1 Zoll ASME-Flansch
Genauigkeitsklasse 1,6, 2,5, 4,0

Durchflussmesser der Serie G (Modelle G1, G2, G3, G4, GM und GP)

Die Durchflussemsser der Serie G von Swagelok haben Glasmessröhren zur Sichtbarkeit des Prozessmediums und für direktes Ablesen.

Technische Daten

Gemessener Durchflussbereich
Luft 0,5 bis 5,0 bis zu 500 bis 5.000 std L/h; ³0,18 bis 1,8 bis zu 18 bis 180 std ft³/h; l/h
Wasser 0,04 bis 0,4 bis zu 16 bis 160 std L/h; 0,065 bis 0,65 bis zu 4,2 bis 42 std ft³/h;
Temperaturbereiche
Prozess –5 bis 100 °C (23 bis °212 F)
Umgebungstemperatur: –20 bis 100 °C (–4 bis °212 F)
Maximaler Eingangsdruck bis 10 bar (145 psig)
Prozessanschlüsse 1/4 in. NPT; G 1/8 (ISO 228); G 1/4 (ISO 228)
Genauigkeitsklasse 1,0, 2,5, 4,0

Durchflussmesser für variable Bereiche—Kataloge

Finden Sie detaillierte Produktinformationen, einschließlich Werkstoffe, Druck- und Temperaturbereiche, Optionen und Zubehör.

Предварительно смонтированная подсистема Swagelok

Geringere Raumanforderung, große Auswirkung: Wie man Manometerversagen entdecken und sich davor schützen kann

Erfahren Sie, die Zeichen eines beschädigten Manometers zu erkennen, um Risiken für Mitarbeiter zu und kostspielige Ausfallzeiten aufgrund von Reparaturarbeiten zu minimieren.

Erfahren Sie, wie Sie Manometerversagen verhindern können

Swagelok Ressourcen, die wir für Sie zusammengestellt haben

Щит с аналитическим контрольно-измерительным оборудованием с клапанами и манометрами Swagelok
Tipps zum Beibehalten einer repräsentativen Probe in einem analytischen Instrumentierungssystem

Das Beibehalten einer repräsentativen Probe in einem analytischen Instrumentierungssystem kann schwierig sein. Lernen Sie von unseren Experten, wie Sie große Probleme erkennen und Komplikationen vermeiden können, die bei fehlerhaften repräsentativen Proben auftreten können.

Обзор решений с использованием вспомогательных систем торцевых уплотнений
Spotlight auf mechanischen Gleitring-Dichtungssystem-Lösungen

Sehen Sie, wie die Swagelok® mechanischen Gleitring-Dichtungssysteme für API Standard 682 die besten Verfahren für API 682 mit einschließt und dann sogar noch einen Schritt weitergeht und Designprinzipien integriert, die dazu führen, dass das System einfacher zu installieren und zu warten ist.

Инженер обследует жидкостные и газовые системы малого диаметра заказной комплектации в сборе
Wie die Fluidsystemherstellung Ressourceneinschränkungen mildern kann

Es gibt häufig verwendete Fluidsysteme, die für einen erfolgreichen Betrieb wichtig sind, und die Vergabe der Herstellung dieser Systeme kann sehr vorteilhaft sein, wenn Sie nicht genügend Ressourcen haben.

Рабочие обсуждают технологические измерения на заводе
Prozessmessung– Impulsleitung Bewährte Praktiken

Es kann schwierig sein, Probleme in Ihrer Prozessinstrumentierungsanwendung zu finden, wenn Sie sich nur auf den Transmitter konzentrieren. Lernen Sie mithilfe der Tipps und bewährten Praktiken von Swagelok, wie Sie Probleme in Ihrer Prozessinstrumentierungsleitung lösen können.